Referenzen Heizung

Kreiswerke Main-Kinzig GmbH

tl_files/content/csm_IMG_0113_bb9d623d71.jpg

 

Heizungsanlage Wolf: 

2x Gasbrennwertkessel MGK-2-170  tl_files/content/Wolf.jpg

Zusätzlich wurde eine Druckhaltung und Entgasungsanlage der Firma VHEAT verbaut.

Mit dieser Anlage wird eine Entgasung des Heizungswasser erreicht, um auftretende Korrossionsschäden durch sauerstoffangereichertes Heizungswasser zu vermindern bzw. auszuschließen.

Außerdem wurde das gesamte Heizungssystem mit Füllwasser nach DIN 2035 gefüllt, um Ablagerungen und damit verbundene Energieverluste zu verhindern.

 

Brennstofzelle Solid Power tl_files/content/bluegen_label.jpg

Des weiteren wurde schon im Jahr 2015 eine Brennstoffzelle des Herstellers „ Solid Power“ verbaut.

Die Brennstoffzelle  „Blue Gen“ erbringt 365 Tage im Jahr / 24 Stunden am Tag, 1,5 KW elektrische Leistung, die in diesem Falle komplett eigen genutzt werden kann.

Darüber hinaus unterstützt die Brennstoffzelle bei einem Stromausfall die vorhandene Notstromversorgung, um diese zu entlasten.

Die dabei entstehende Wärme ist ein Abfallprodukt und wird zusätzlich der Heizungsanlage zugeführt.

 

 

tl_files/content/DSC_0491.jpg