Wie funktioniert eine Pelletheizung?

Pelletheizung für klimaschonendes Heizen

Von einem konventionellen Heizkessel unterscheidet sich ein Pelletkessel im Wesentlichen durch den festen Brennstoff, den Pellets. Pellets sind eine echte und umweltfreundliche Alternative zu Öl und Gas. Die Energiepreisentwicklung in Deutschland zeigt, dass das Heizen mit Pellets sich aber auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten rechnet.

 

Vorteile Pelletheizung

 
Eine moderne Pelletheizung bietet ein Maximum an Komfort und Funktionssicherheit sowie eines geringen Wartungsbedarfs. Ein vom Brennstofflager bis zum Schornstein auf den Pellet-Brennstoff und seine Eigenschaften abgestimmtes Pelletsystem lässt diese Vorteile voll zur Geltung kommen. Die sorgfältige Weiterentwicklung des Pelletsystems lässt unsere Kunden unmittelbar am technischen Fortschritt teilhaben.

 

Funktionsschema Pelletheizung:

Pellets eine echte Alternative zu Öl und Gas

 
Pellets sind kleine Stäbchen aus unbehandeltem gepresstem Holzmaterial. Meist werden Pellets aus Holzabfällen oder Holzresten hergestellt. Durch die industrielle Herstellung und die praktische Form der Pellets ist der Betrieb einer Pelletheizung mit allem Komfort eines modernen Heizsystems möglich. Durch den hohen Energiegehalt reicht meist ein Lagerraum von wenigen Quadratmetern aus, um einen Jahresvorrat aufzunehmen.


Die Pellets werden von modernen Silofahrzeugen direkt in den Lagerraum eingeblasen und genau abgerechnet. Ein flächendeckendes Netz an Pelletherstellern garantiert eine zuverlässige Lieferung an fast jeden Ort in Mitteleuropa.

 

 

 

 

 

Wir die Firma Lorenz GmbH sind ein Zertifizierter Pelletfachbetrieb und empfehlen ihnen Pellets folgender Hersteller:

 

  • German Pellets
  • FireStixx
  • Raiffeisen Energie Pellets