Über uns

Am 01.05.1997 wurde die Firma Umwelt- u. Energietechnik gegründet. Unter dem Motto -Zeitgemäße Energien für die Zukunft- planen und montieren wir umweltschonende und energiesparende Heizsysteme, Solarstromanlagen oder modernste Elektroanlagen in ganz Deutschland. Mit unserem Partner-Fachbetrieb für Sanitär- und Heizungstechnik, der Fa. Spahn aus Freigericht können wir Ihnen die komplette Gebäudetechnik aus einer Hand anbieten. 

tl_files/content/Fotos/Team3.jpg tl_files/content/Fotos/Lorenzenergie_1200.jpg tl_files/content/Fotos/Team2.jpg

10 Jahre Energie und Umwelttechnik Mike Lorenz

Viele Freunde, Kunden und prominente Gäste hatte Firmenchef Mike Lorenz zu seinem 10 jährigen Jubiläum ins Rothenberger Gemeinschaftshaus eingeladen. Er konnte den Hessischen Landtagsabgeordneten Hugo Klein, den Bayrischen Landtagsabgeordneten Dr. Henning Kaul, Gründaus Bürgermeister Georg Meyer, Joachim Lukas, Bürgermeister aus Freigericht, Landrat Erich Pipa, den Vor-sitzenden der Gemeindevertretung Stefan Ament und viele Gäste begrüßen. Bemerkenswerte Musikvorträge des Bläser-quintetts der Viktoria Altenmittlau sorgten für die musikalische Untermalung.

Bei der Vorstellung des Firmenporträts und der einzelnen Arbeitsgebiete galt ein Hauptaugenmerk den "zeitgemäßen Energien für die Zukunft". Beeindruckend auch die Installation von Solaranlagen mit abgewickelten Aufträgen in Spanien und Acra in Ghana. Mike Lorenz dankte für das ausgesprochene Vertrauen. Erich Pipa zeigte sich beeindruckt von der Firmenleistung und machte auf die Bedeutung der regenerativen Energie im Main-Kinzig-Kreis aufmerksam. "Wir brauchen Unternehmer wie Mike Lorenz", stellte er bei seinen Glückwünschen fest.

Bürgermeister Georg Meyer überbrachte auch die Glückwünsche des Vorsitzenden der Gemeindevertretung Stefan Ament und stellte fest, dass Gründau stolz ist, ein solches Unternehmen in der Gemeinde zu haben. Er bescheinigte Mike Lorenz in besonderem Maße kundenorientiert und fachkundig zu sein. Zudem sei der Klimaschutz bei ihm in guten Händen, denn auch für die Gemeinde Gründau habe er zukunftsweisende Projekte abgewickelt. Georg Meyer lobte die Heimatverbundenheit des Unternehmers und erinnerte an die vorbildliche Unterstützung der SKG Mittel-Gründau. Viel Erfolg wünschte er für die Zukunft.
Joachim Lucas, persönlicher Freund aus gemeinsamen Tagen in Freigericht und heute Bürgermeister der Gemeinde, erinnerte sich und lobte seine Heimatverbundenheit. Mike Lorenz habe zur richtigen Zeit in der Umwelt- und Energietechnik auf die Zukunft gesetzt und damit großen Erfolg gehabt. Ihm und allen Mitarbeitern gratulierte er herzlich.

Ein Kurzvortrag des Bayrischen Landtagsabgeordneten und Vorsitzenden des Landtagsausschusses für Umwelt- und Verbraucherschutz, Dr. Henning Kaul, mit dem Thema: "Die Sonne ist schon heute die Energie für morgen" rundete die gelungene Jubiläumsveranstaltung ab. Mike Lorenz dankte allen Gästen für die Glückwünsche.

tl_files/content/Fotos/10-Jahre-Energie-Lorenz.jpg tl_files/content/Fotos/10-Jahre-Energie-Lorenz2.jpg